Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 01.11.2022

Allerheiligen 2022

Den Heiligen auf der ganzen Welt wird mit Allerheiligen am 01. November 2022 gedacht. Der Begriff der Heiligen bezeichnet dabei alle Heiliggesprochenen ebenso wie jene, von denen nur Gott weiß, dass sie heilig sind. Allerheiligen findet jährlich zu einem festen Datum statt und ist der einzige Tag im Kirchenjahr, an dem allen Heiligen gedacht wird. Da es immer mehr Heilige gab und es als unmöglich galt, allen einen eigenen Gedenktag einzurichten, wurde mit Allerheiligen ein Tag eingeführt, an dem allen Heiligen gedacht werden kann. An Allerheiligen wird außerdem auch der Märtyrer und der Verstorbenen gedacht. Es ist Brauch, an diesem Hochfest der Westkirche auf dem Friedhof die Gräber der Verwandten zu schmücken.

Allerheiligen ist in den katholisch geprägten Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie im Saarland ein gesetzlicher und damit auch arbeitsfreier und schulfreier Feiertag. Er gehört zu den stillen Feiertagen, an denen besondere Regelungen gelten. Dazu zählt beispielsweise das Tanzverbot: An Allerheiligen dürfen in Deutschland keine Tanzveranstaltungen durchgeführt werden und laute Musik ist verboten. Auch in vielen anderen europäischen Ländern wie Österreich, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und Belgien ist Allerheiligen ein gesetzlicher Feiertag. In Schweden findet er immer am Samstag nach dem 1. November statt. Der Text "Allerheiligen" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Weitere News aus 2022

Archiv - 2021

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017