Faltenbehandlung | Operation & Risiken

Sparen Sie bis zu 70% bei einer Faltenbehandlung in unseren
tschechischen EU-Schönheitskliniken

Faltenbehandlung Übersicht | Preise | OP-Vertrag
© tbel - Fotolia.com
© Peter Atkins - Fotolia.com
© Peter Atkins - Fotolia.com

Faltenbehandlung | Planung und Vorgespräch

Auch wenn es sich bei dieser sanften Faltenbehandlung nicht um  chirurgischen Eingriffe handelt, sind die Erfahrung, das Können und das ästhetische Gespür des Arztes wichtige Kriterien bei der Wahl des Arztes. Eine spezielle Vorbereitung ist vor der Unterspritzung mit Botolinumtoxin und der Behandlung mit Hyaluronsäurefillern nicht erforderlich. Vor der Behandlung sollten Sie sich jedoch etwas Entspannung und Ruhe gönnen.

Mehr zu unserem hochqualitativen und preisgünstigen Angebot an Sie erfahren Sie hier: Warum Tschechien? | Vertrauensgarantie.

Grafik


Faltenbehandlung | Verfahren

Zwischen zwei grundlegend unterschiedlichen Methoden gilt es bei der Faltenbehandlung zu unterscheiden:

  • dem Glätten von Mimikfalten durch das Botlinumtoxin
  • dem Auffüllen tieferer Falten mit Hyaluronsäurefillern oder mit der Eigenfettunterspritzung

Um Infektionen zu vermeiden, wird die Haut bei allen Verfahren zunächst desinfiziert. An mehreren sorgfältig ausgewählten Punkten kann nun der Arzt je nach Bedarf gleichzeitig eine dosierte Menge Botulinumtoxin oder ein Hyaluronpräparat mit sehr feinen Nadeln unter die Haut injizieren.

Botox & Hyaluronsäure

Wie wirkt Botox?

Der Botolinum-Toxin Wirkstoff blockiert ein Übertragen der Nervenimpulse auf den Muskel. In der Folge entspannt sich die Gesichtsmuskulatur. Als Folge der Botoxbehandlung kommt es zu einer Glättung der Haut und einer sichtbaren Reduktion der vorhandenen Falten. Nicht behandelte Muskeln haben keine Funktionsänderung.
Frauen vertrauen schön länger auf die Behandlung mit Botolinumtoxin und viele Männer folgen diesem Trend. Die Behandlung mit Botolinumtoxin ist sehr effektiv, da sie wirksam gegen Falten vorgeht und keine sichtbaren Narben hinterlässt. Zudem kommt der kleine und kurze Eingriff ohne Ausfallzeiten des Patienten aus.

Botox führt nicht (wie immer wieder behauptet wird) zu einer Erlahmung der Hautmuskulatur und zu unnatürlichen Gesichtszügen. Bei einer richtig ausgeführten Behandlung von einem erfahrenen Arzt sieht der Patient nur ausgeruhter und vitaler aus.

Hyaluronsäure und seine Wirkung auf die Falten

Falten entstehen mit zunehmenden Alter überwiegend durch den Volumenverlust des Bindegewebes und die Einwirkung der Schwerkraft. Die Hyaluronsäure wird bei größeren Hautdefekten und zum Auffüllen der Hautlinien angewandt. Diese Faltenunterspritzung hebt das Niveau der Haut an und gleicht es dem umliegenden Gewebe an. Die Wirkung hält etwa sechs bis neun Monate an.

Hyaluronsäure - Faltenunterspritzung sowie Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Bei der Hyaluransäure handelt es sich um ein Kohlenhydrat, das in der Haut des menschlichen Körpers vorkommt und für deren Frische und Volumen sorgt. Mit zunehmendem Alter nimmt der Gehalt an Hyaluronsäure in der Haut ab. Hyaluronsäure zeichnet sich durch eine sehr große Wasserspeicherkapazität aus. Für die Faltenbehandlung kommen biotechnologisch hergestellte Hyaluronsäure-Präparate mit körpereigenen Substanzen zum Einsatz. Die sehr weichen Präparate erzeugen nur selten Allergien und eignen sich besonders für das Glätten der oberflächlichen Falten. Der Effekt hält bis zu vier bis fünf Monate an. Je nach Tiefe der Falten unterscheiden sich die Hyaluronsäurepräparate in der unterschiedlichen Größe der Partikel. Unsere CZ-Wellmed Fachärzte verwenden ausschliesslich Hyaluron-Präparate von Marktführern.

Faltenbehandlung | Nachsorge

Die Einstichstellen werden gekühlt, damit die Schwellung gering bleibt. Ein erster Effekt ist nach wenigen Tagen zu erkennen. Etwa ein bis zwei Wochen nach der Botoxunterspritzung ist das erwünschte Ergebnis vorhanden. Die Wirkung hält durchschnittlich vier bis fünf Monate an.
Mit der Zeit lässt der Effekt nach, da die Zugeffekte der Muskulatur die Haut wieder wie vor der Behandlung angreifen. Zudem wird das Füllmaterial (auch bei der Eigenfettunterspritzung) vom Körper in den Stoffwechsel einbezogen und teilweise abgebaut. Daher sollte die Faltenbehandlung mehrmals wiederholt werden. Bei wiederholter Unterspritzung mit Botolinumtoxin verlängert sich der gewünschte Effekt bis zu sechs bis acht Monate.

Alternativen

Zur Faltenunterspritzung gibt es neben der Botolinumtoxin- und Hyaluronbehandlung auch biologisch abbaubare Alternativen.

Kollagen (Collagen)

Kollagen kann bei feinen und tieferen Hautfalten im Gesicht sowie bei eingesunkenen Narben gespritzt werden (Aknenarben, Zornesfalten, Oberlippenfältchen). Bevor die Falten mit Kollagen unterspritzt werden, ist ein Allergietest sinnvoll. Die weiche Substanz wird von Rindern gewonnen.

Eigenfettunterspritzung

Die Eigenfettunterspritzung (Lipofilling) kommt vorwiegend für Weichgewebedefekte und größere Falten in Frage. Bei einer Fettabsaugung (Liposuktion)  wird das körpereigene Fett mit mikrofeinen Kanülen vom Patienten entnommen, steril aufbereitet und mit einer feinen Spritze in den aufzufüllenden Bereich im Gesicht injiziert. Die Eigenfetttransplantation erfolgt unter sterilen Bedingungen im OP-Saal, ambulant in Lokalanästhesie und dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Die unterspritzten Stellen werden nach dem Eingriff mit Kühlpads gekühlt.
Das körpereigene Fett verursacht in der Regel keine Allergien und wird vom Körper gut angenommen. Das Ergebnis der Eigenfettunterspritzung hält mehrere Monate an.

Chemisches Peeling

Eine weitere Form der Faltenbehandlung ist das chemische Peeling, das ebenso zur Auffrischung und Verjüngung alternder Haut führt und feine Falten reduziert. Ferner können Aknenarben sowie Pigmentflecken entfernt werden. Beim Fruchtsäurepeeling wird eine sehr feine Glukolsäure in verschiedenen Konzentrationen auf die Haut aufgestrichen. Ob es sich um ein Oberflächen-, mitteltiefes oder tiefes Peeling handelt, hängt von der Konzentration der Säure sowie der Einwirkzeit ab. Zunächst einmal führt das Peeling zu einer Auflockerung der obersten Hautschichten, die sich in der Folge schälen. Gleichzeitig wird eine Erneuerung der Hautschichten angeregt. Ein jüngeres und frischeres Aussehen ist die Folge.
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Faltenbehandlung | Mögliche Risiken

Die Faltenbehandlung ist ein medizinischer Eingriff. Jeder Eingriff ist mit gewissen Risiken verbunden. Wenn Sie die gegebenen Hinweise und die Anweisungen der behandelnden Ärzte befolgen, lassen sich die Risiken bei einer Faltenbehandlung auf ein Minimum reduzieren.

Botolinumtoxin (Botox)

Wie jede Injektion ist auch eine Faltenunterspritzung nicht frei von Risiken. Bei ungeübter Unterspritzung oder bei Überdosierung kann es in der behandelten Region zu einer Überreaktion kommen. Bei jeder Injektion kann es zu Hämatomen an den Einstichstellen kommen. Blutverdünnende Medikamente wie Aspirin sollten daher 14 Tage vor der Botolinumtoxin-Behandlung abgesetzt werden. Von sogenannten Botoxparties ist unbedingt abzuraten. Die Faltenunterspritzung sollte von einem erfahrenen Arzt durchgeführt werden.

Hyaluronsäurebehandlung

Kurzfristig kann es durch die Behandlung mit Hyaluronsäure zu Schwellungen und Rötungen und zu kleineren Hämatomen durch die Injektion im Behandlungsgebiet kommen. Die Behandlung erfolgt in örtlicher Betäubung und ist nahezu schmerzfrei. Wird die Hyaluronsäurebehandlung von einem erfahrenen Arzt durchgeführt, ist die Behandlung absolut ungefährlich.

Faltenbehandlung Übersicht | Preise | OP-Vertrag

Kontaktaufnahme bei Fragen oder Interesse an einer Faltenbehandlung

Frau Herr Andere
Vorname*
Nachname*
Strasse
PLZ
ORT

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85
Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Telefon
Handy
E-Mail*

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
Wunschtermin
Alternativtermin

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
am:
um:

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
CZ-Wellmed behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

* Pflichtfelder
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.