Fettabsaugung am Bauch

Kurzfristige OP-Termine

Termin möglich bei: Dr. Michal Samudovsky
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Josef Hrbaty
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Michal Samudovsky
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Mirolava Pruchova
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Josef Němeček
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Michal Samudovsky
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Miroslav Krejca
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Milada Francu
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Mirolava Pruchova
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Josef Hrbaty
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Vladimir Marik
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Michal Samudovsky
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Helena Singerova
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Mehr Termine einblenden

Fettabsaugung Bauch Kosten (Preise): Was kostet eine Fettabsaugung am Bauch für Mann & Frau?

Viele fühlen sich in ihrem Körper unwohl und wollen daran aktiv etwas ändern. Eine Vielzahl an Personen ist bereits so weit in die Fettleibigkeit abgerutscht, dass alleinige sportliche Leistung zur ausreichenden Gewichtsreduktion, von ihnen als nicht mehr ausreichend angesehen wird. Anstatt ohne OP weiterzukämpfen, besteht für sie die Möglichkeit sich einer Fettabsaugung zu unterziehen, also einer operativen Entfernung von Fettgewebe.

Diese Behandlung, bei der Hilfesuchende sich ihr Fett weg operieren lassen, wird besonders bei Körperregionen wie z.B. Arme, Bauch, Beine, Po, Oberschenkel und Hüfte durchgeführt und dient unter anderem dem Zweck den Bauchumfang zu verkleinern sowie durch diese Korrektur möglichst schnell Gewicht loswerden zu können.

Viele Patienten, die Probleme mit ihrem Äußeren haben, versuchen den betreffenden Bereich zu verstecken oder durch das kontinuierliche Einziehen zu verbergen.

So wirken Leute mit Übergewicht, die durch ihre Erkrankung vor allem einen großen Massenzuwachs im Bauchbereich ertragen müssen, nicht selten auf viele unsportlich und träge. Bei fettleibigen Menschen spielt vor allem das abdominale Unterbauchfett eine große Rolle, so haben Übergewichtige einen großen Oberbauch, dessen Gewichtszunahme mit einer Vergrößerung des Umfangs der unteren dicken Bauchregion einhergeht.

Der Traum von einem flachen Unterbauch, der für viele Frauen nicht nur eine schlanke Taille bedeutet, sondern auch für die Bedürfnisse des Absaugens von Bauchfett bei Männern sprechen kann. Bei denen das Verfahren für eine große oder kleine Fettabsaugung am Bauch auch immer beliebter werden dürfte, wodurch das Sixpack und die seitlichen Bauchmuskeln an den Flanken deutlich zum Vorschein kommen sollen, um einen möglichst attraktiven Männerbauch präsentieren zu können.

Ein flacher Bauch nach der Bauchdeckenplastik und in weiterer Folge trainierter Bauch, kann bei vielen Operierten nicht nur Selbstbewusstsein ausstrahlen, sondern möchte auch eine stabile Basis für alle Lebenslagen bieten. Doch die Vorstellung einiger durch eine reine Bauchfettabsaugung einen Waschbrettbauch nach der Bauchplastik zu bekommen ist nicht immer als realistisch anzusehen. Jedoch kann ein kleiner flacherer Bauch durch diese chirurgischen Eingriffe herbeigeführt werden, wo man Fett operativ entfernen lassen kann.

Einigen kann der Gedanke an einen flachen und ansehnlichen Körpermittelpunkt ein täglicher Begleiter sein. Wohin sie auch blicken oder gehen. Durch ihre strenge Selbstkritik ist es manchen sogar unmöglich geworden sich selbst überhaupt noch zu betrachten. Erschwerend kommt hinzu, dass ein oberer und unterer Bauch das Zentrum des Menschen darstellt, ein Bereich den die Anderen oft im Blick haben. Zudem erwarten Patientengruppen nach einer Bauchliposuktion mehr Anerkennung und eine Steigerung des Selbstwertgefühls, wenn sie nicht mehr von anderen wegen ihres Unterbauches stigmatisiert werden.

Einige beschreiben ihren Oberbauch auch als Speckbauch und unförmiger dicker Bauch oder Kugelbauch. Nicht selten bereiten ihnen vor allem ihre Speckröllchen und ihr Seitenspeck gewisse Probleme.

Die Voraussetzungen um eine solche Schönheits-OP überhaupt machen lassen zu können, sind bei Männern und Frauen gleichermaßen streng zu bewerten.

Das weibliche Geschlecht beispielsweise klagt oft über zu breite Hüften oder eine herabhängende Fettschürze die durch einen nicht unerheblichen Anteil an Bauchspeck entsteht. Wo hingegen manche Herren eher unter ihrem Bierbauch leiden.
Doch auch das Vorliegen der Problemzonen ist nicht das einzige Kriterium für eine Therapie. Auch in der Schönheitschirurgie gibt es Richtlinien, an die sich alle Kliniken halten müssen. Sie schreiben Rahmenbedingungen vor, unter denen eine chirurgische Behandlung stattfinden muss. So ist eine allgemeine OP-Tauglichkeit Pflichtvoraussetzung, um einen kosmetischen Eingriff, wie zum Beispiel die Lipoabdominoplastik über die Bauchchirurgie durchzuführen.

Eine gute Fettabsaugungs-Klinik wird ihre Kunden über alle Risiken im Vorfeld informieren. Ziel ist eine realistische Einschätzung der möglichen Operationsergebnisse so darzulegen, dass der Patient das Risiko, wie zum Beispiel einen Hängebauch nach den Fettreduktionen und den Nutzen selbst abschätzen kann. Ärzte für Ästhetisch Plastische Chirurgie achten natürlich auch in einer Privatklinik auf eine gute psychische Verfassung die ebenso sehr, wie eine körperliche OP-Tauglichkeit zur Allgemeinbewertung der Operationstauglichkeit beiträgt.

Das eine alleinige Liposuktion den Sport und eine Ernährungsumstellung ersetzt, ist auf alle Fälle zu dementieren. Die Einsatzbereitschaft des Patienten, durch die gegebenen Möglichkeiten eine neue Chance auf ein gesundes Leben zu ergreifen, ist der Grundbaustein für eine erfolgreiche Langzeittherapie. Eine solche Operation, statt einer straffenden Maßnahme ist keine Alternative, weil sie die Absaugung nicht ersetzt.

Das Ziel einer Abdominoplastik, bei der hoffentlich ein guter plastischer Chirurg gewählt wird, gleicht nicht nur der Entfernung von Fettgewebe, sondern entspricht durchaus auch dem Straffen des psychischen Selbstbildes um Unsicherheit und Selbstzweifel möglichst schnell loszuwerden und lässt sich im Idealfall mit einer Operation dauerhaft entfernen.

Fettabsaugungen finden entweder unter Vollnarkose oder unter Lokalanästhesie statt, also ohne Narkose. Die Entscheidung darüber wird anhand der zu entfernenden Mengen an Fett bestimmt. Die ambulante Bauchabsaugung erfolgt häufig unter Lokalanästhesie. Bei dieser OP-Methode werden zum Beispiel Tumeszenzlösungen unter die Haut gespritzt, um eine Dauer von bis zu 18 Stunden Schmerzfreiheit möglichst zu garantieren. Mittels Spezialkanülen wird das Gemisch gelöste Fettgewebe aus dem Bauchraum bestmöglich abgesaugt. Eine Absaugmenge von maximal ca. 4,5 Litern sollte bei einer Lipektomie im Abdomen nicht überschritten werden. Eine Bauchstraffung ohne Vollnarkose ist dagegen nicht empfehlenswert.

Was müssen Patienten, die sich ihr Fett am Bauch absaugen lassen, bei der postoperativen Behandlung beachten?

Um das gereizte Bauchgewebe nach der Bauch-OP zu schonen, wird ein Kompressionsverband eingesetzt, der entweder wenige Tage, aber in vielen Fällen jedoch bis zu 6 Wochen getragen werden muss, um das OP-Ergebnis zu unterstützen.
Das Duschen sollte frühestens nach 2 Tagen wieder erfolgen. Sobald die Betroffenen schmerz- und beschwerdefrei sind, können sie, sofern vom Spezialisten aus der Fachklinik nicht anders verordnet, wieder sportlichen Aktivitäten nachgehen und sich in die Gesellschaft eingliedern.

Der Großteil merkt nach einer Bauchdeckenstraffung einen Unterschied zu Patientengruppen ohne Bauchdeckenstraffung.
Statt einer direkten Heimreise am selben Tag, empfehlen viele Fachkliniken die Station erst 2 bis 3 Tage später zu verlassen.

Wieviel kostet eine Absaugung am Bauchbereich und übernimmt sie die private oder gesetzliche Krankenkasse?

In vielen Fällen wird die Krankenversicherung die Fettentfernung nicht kostenlos übernehmen. Die Kosten, die sich für das Fettabsaugen in unserer Schönheitsklinik ergeben, können im Vergleich zu den Ärztehonoraren einer deutschen Preisliste bis zu 70 % günstiger sein.

Bei einem operativen Fettabbau in Deutschland, unabhängig davon welche Klinik und welcher Arzt operiert, dürfte von einem Preis von mindestens 1900 € oder höher auszugehen sein. Wie teuer oder preiswert ein Schönheitschirurg ist, hängt auch von der abzusaugenden Menge in Kilo ab, also wie viel kg bzw. Liter ein Patient maximal wegbekommen möchte und ob eine zusätzliche Straffung vorgenommen werden soll.

Interesse an einer Fettabsaugung?

Frau Herr Andere
Vorname*
Nachname*
Strasse
PLZ
ORT

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85
Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Telefon
Handy
E-Mail*

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
Wunschtermin
Alternativtermin

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
am:
um:

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
CZ-Wellmed behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

* Pflichtfelder
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.