Kinnkorrektur - Kinnreduktion - Kinnvergrößerung

Sparen Sie bis zu 70% bei einer Kinnkorrektur in unseren tschechischen EU-Schönheitskliniken

Operation & Risiken  |  Preise | OP-Vertrag

Erste Informationen zur Kinnkorrektur

Was ist eine Kinnkorrektur?

Die Kinnkorrektur gehört in den Bereich der Profilplastik. Bei einer Kinnkorrektur wird ein fliehendes Kinn oder ein vorstehendes Kinn operativ verändert. Dies kann mit einer Kinnvergrößerung oder einer Kinnverkleinerung erfolgen.

Hintergrund

Das Kinn ist mitentscheidend für den Gesamteindruck eines Gesichts. Besonders für das Profil eines Gesichts ist das Kinn ausschlaggebend. Bei Männern gilt etwa ein sogenanntes markantes Kinn als besonders attraktiv. Bei Frauen gilt ein kleines Kinn als schön. Zudem werden mit einem bestimmten Kinn oft auch Persönlichkeitsmerkmale verbunden. Viele Menschen sehen unbewusst in einem sogenanntes fliehendes Kinn ein Anzeichen für Charakterlosigkeit. Weil sie aus diesen und anderen Gründen mit diesem hervorstechenden Merkmal unseres Gesichts unzufrieden sind, entscheiden sich immer mehr Menschen, Männer wie Frauen, für eine Kinnkorrektur.

Mit welchen Operationen kann die Kinnkorrektur kombiniert werden?

Die Kinnkorrektur kann gut mit einer Nasenkorrektur ergänzt werden, um ein harmonisches Gesamtprofil zu erreichen.

Unser Angebot an Sie

Im Folgenden finden Sie Erstinformationen zur Kinnkorrektur, die natürlich nicht unser Arztgespräch vor Ort ersetzen. Wir von CZ-Wellmed wollen Ihnen gerne auf dem Weg zu einem schöneren Kinn helfen. Die Eingriffe werden bei uns ausschließlich von hochqualifizierten Fachärzten für Plastische Chirurgie durchgeführt und liegen aufgrund geringerer Nebenkosten preislich dennoch deutlich unter Behandlungskosten in Deutschland. Auf die Erfahrung unserer CZ-Wellmed Fachärzte für Plastische Chirurgie können Sie vertrauen. 

Mehr zu unserem hochqualitativen und preisgünstigen Angebot an Sie erfahren Sie hier: Warum Tschechien? | Vertrauensgarantie.

Wenden Sie sich in allen Fragen zur Kinnkorrektur oder anderen OP-Wünschen an CZ-Wellmed. Wir sind seit 2000 Ihr kompetenter und zuverlässiger Vertragspartner in allen Fragen der Schönheitschirurgie.

Weiter zu Kinnkorrektur Operation & Risiken  |  Preise |  OP-Vertrag

Fragen und Antworten zur Kinnkorrektur

Durch das Einbringen eines anatomischen Silkongelimplantates kann ein fliehendes Kinn mit einem Minus von bis zu 15 mm verlängert werden. Ist das fliehende Kinn noch ausgeprägter, so wäre eine kieferorthopädische Lösung angesagt.

Durch das Abschleifen kann das vorstehende Kinn reduziert werden.

Die Verlängerung des Kinns bewirkt eine gleichzeitige Straffung der Halshaut, weil ja auch diese Strecke verlängert wird. Zur weiteren Verbesserung der Halskontur kann über denselben operativen Zugang ggf. noch eine Platysmastraffung durchgeführt werden. Die von den Patienten oft gewünschte Fettabsaugung zur Korrektur des Doppelkinns ist bei fliehendem Kinn keineswegs die Methode der Wahl und meistens nicht ausreichend.

Der Hautschnitt bei eine Kinnkorrektur kann entweder enoral (also vom Mundesinneren) oder von außen unter dem Kinn erfolgen. Der Zugang von außen wird dann gewählt, wenn gleichzeitig eine Platysmastraffung geplant ist.

 Normalerweise dauert der Eingriff nicht länger als ca. 45 Minuten.

Normalerweise werden die Kinnimplantate vom Körper gut angenommen und nicht als Fremdkörper empfunden.  Die Heilung ist in der Regel unproblematisch.

Erfolgt der Zugang von außen, so verbleibt eine ca. 4 cm lange Narbe unterhalb des Kinns. Einige Monate wird die Narbe noch gerötet sein. Danach verblasst die Narbe und ist kaum mehr zu erkennen.Ist es erforderlich vom Innern des Mundes aus zu operieren, verläuft die Narbe unterhalb der Schneidezähne in der Umschlagfalte der Mundschleimhaut.

Allgemein ist das Resultat sehr gut und von Dauer. Erfolgt die Vergrößerung des Kinns mit einem Silikonimplantat, so kann dies nach einigen Jahren unter Umständen zu einem Abbau des Kieferknochens führen. Das Kinn würde sich somit im geringen Umfang verkleinern. 

Ca. 10-12 Tage nach der Kinnkorrektur ist alles soweit verheilt. Wurde ein Implantat eingesetzt, so kommt es häufig über einen Zeitraum von 3-4 Wochen zu sichtbaren Schwellungen. Wurde das Kinn verkürzt, verhält es sich ähnlich. Ca. 5 Wochen nach der Kinnverkleinerung deute jedoch nichts mehr auf einen stattgefunden Eingriff hin.

Die Abheilung erfolgt wie bei den meisten Operationen innerhalb von 10-12 Tagen. Bei Einbringen eines Implantates kommt es jedoch oft zu einer Schwellung, die mitunter auch 3-4 Wochen andauern und auffällig erscheinen kann. Bei der Verkürzung des Kinns verhält es sich ähnlich. Im Allgemeinen ist nach 4-6 Wochen nichts mehr zu erkennen.

Kein Eingriff ist frei von Risiken. Erfolgt der Eingriff fachgerecht und sorgfältig, sind Infektionen eher die Ausnahme. Was das Ergebnis angeht, so kann es durch die Wahl des falschen Implantates sowie durch eine auffällige Narbenbildung zu einem ästhetisch unbefriedigenden Ergebnis kommen. Komplikationen ästhetischer Art lassen sich jedoch meist vollständig korrigieren.

Kinnkorrektur | Überblick

  • Voraussetzung: realistische Erwartungshaltung
  • OP-Dauer: 1 Stunde
  • Narkoseart: örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Gesellschaftsfähig: nach einer Woche
  • 2-3 Wochen vor und nach OP Alkoholkonsum und Rauchen deutlich reduzieren
  • Einschränkungen: einige Tage nur flüssige Nahrung und körperliche Anstrengungen vermeiden
  • Ergebnis: nach einer Woche sichtbar und dauerhaft

Kontaktaufnahme bei Fragen oder Interesse an einer Kinnkorrektur

Frau Herr Andere
Vorname*
Nachname*
Strasse
PLZ
ORT

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85
Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Telefon
Handy
E-Mail*

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
Wunschtermin
Alternativtermin

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
am:
um:

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
CZ-Wellmed behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

* Pflichtfelder