Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 16.07.2016

Brüste - 6 Trends in der kosmetischen Chirurgie

DIe kosmetische Chirurgie ist einem steten Wandel unterworfen. Immer neue Technologien und Techniken werden entwickelt. Lesen Sie hier von sechs Trends bei Brust-OPs:
  1. Operieren ohne Vollnarkose: eine Vollnarkose stellt immer ein gewisses Risiko dar. MIttlerweile ist es möglich, kleinere Eingriffe, bei Frauen mit eher kleinen Brüsten unter Umständen mit einer lokalen Betäubung durchzuführen. Zusätzlich wird ein Beruhigungsmittel intravenös verabreicht, welches die Patientin ruhig hält.
  2. Extra leichte Implantate: sind zwar leider noch nicht erhältlich, sollen aber in unmittelbarer Zukunft auf den Markt kommen und denselben revolutionieren. Sie sollen nicht nur einfacher einzusetzen sein, sondern auch Komplikationen verringern. 
  3. Zuhilfenahme von Eigenfett: um die manchmal entstehenden Falten und Konturen zu glätten, die eine chirurgische Brustveränderung all zu deutlich sichtbar machen können. Es wird Fett von den Oberschenkeln oder dem Bauch um das Implantat herum aufgebracht, um eine natürliche Form der neuen Brüste zu erreichen.
  4. Brustvergrößerung mit Eigenfett: ganz ohne Implantate. Allerdings hängt es natürlich von der zu behandelnden Person und ihrer „Fettreservoires" ab, wie viel verwendet werden kann und somit auch welche Größe und Form erreicht werden kann. Der Vorteil liegt darin, dass eine solche OP in Zukunft nicht wiederholt oder korrigiert werden muss wie es bei Implantaten manchmal der Fall ist.
  5. Das Gerüst gegen hängende Brüste: ist eine Art Netz, welches direkt nach der Brustvergrößerung eingebracht wird und welches bewirkt, dass sich neues stärkeres Gewebe bilden kann, welches der Brust Halt gibt. Das Netz wird 12-18 Monate nach der OP vom Körper absorbiert.
  6. Brustverkleinerung durch Fettabsaugung: die Liposuktion die schon am Bauch und den Oberschenkeln gewinnbringend angewendet wird, kann auch zur Brustverkleinerung angewendet werden. Mit nur einer lokalen Betäubung und geringer Narbenbildung eine der einfachsten und schnellsten Methoden die Brüste zu verkleinern.
Sie sehen die Zeit der sofort sichtbaren „Silikon-Brüste" ist vorbei. Ein Eingriff kann heute schnell, unauffällig und mit geringerem Risiko durchgeführt werden, als noch vor einigen wenigen Jahrzehnten.

Quelle: Mirror.co.uk

Weitere News aus 2016

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012

Archiv - 2011

Kurzfristig freie OP-Termine

Termin möglich bei: Dr. Helena Singerova
Mögliche OP's: Bruststraffung, Lidkorrektur, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Facelifting, Gynäskomatie, Ohrenkorrektur, Nasenkorrektur, Oberschenkelstraffung, Schamlippenkorrektur

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Michal Samudovsky
Mögliche OP's: Bruststraffung, Lidkorrektur, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Facelifting, Gynäskomatie, Ohrenkorrektur, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Mirolava Pruchova
Mögliche OP's: Bruststraffung, Lidkorrektur, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Gynäskomatie, Ohrenkorrektur, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung, Schamlippenkorrektur

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Jiri Padera
Mögliche OP's: Bruststraffung, Lidkorrektur, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Facelifting, Gynäskomatie, Ohrenkorrektur, Nasenkorrektur, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Helena Singerova
Mögliche OP's: Bruststraffung, Lidkorrektur, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Facelifting, Gynäskomatie, Ohrenkorrektur, Nasenkorrektur, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung, Schamlippenkorrektur

» Termin jetzt anfragen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.