Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 07.10.2014

In Venezuela gibt es zu wenig Implantate

Der Mangel an Brustimplantaten in Venezuela drängt Frauen sich Implantate mit falschen Größen einsetzen zu lassen. Oder sich in Ländern operieren zu lassen, in denen die Verhältnisse für plastische Chirurgie  weniger strenge sind. Der Schönheitswahn in Venezuela scheint nicht abzulassen, sodass der Mangel ein großes Problem darstellt.

Früher gab es einen leichten Zugang zu Implantaten die FDA-zugelassen waren. Jetzt seien die Implantate wegen der restriktiven Devisenbewirtschaftung fast unmöglich zu finden. Da die Kontrollen der Bewegung der Zahlungsmittel das Importieren verschiedener Güter den lokalen Unternehmen vorenthalten. Venezuela ist eine der leitenden Länder im Bereich plastische Chirurgie, allein im letzten Jahr wurden dort mehr als 85.000 Brustvergrößerungen durchgeführt.

Quelle: zolmax.com
Bild: © Scheidle-Design – Fotolia.com

Weitere News aus 2014

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2013

Archiv - 2012