Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 03.05.2012

TV-Moderatorin Linda de Mol gesteht Beauty-OPs

Linda de Mol kehrt mit einem frischen Look und einer neuen Show nach Deutschland zurück. Die niederländische TV Moderatorin sieht mit 47 jünger und hübscher als je. Die BILD Zeitung hat ihre Beauty Tricks erfahren.

Obwohl sie eigentlich vorhatte „knallhart zu lügen“ und jegliche Schönheits-OP zu leugnen, gesteht Linda offen dass sie eine Botox und Gesichtsstraffung hatte.  „Ich habe mir die Tränensäcke unter den Augen entfernen lassen, weil ich müde aussah und älter wirkte, als ich mich fühlte. Ich lasse mir einmal im Jahr Botox spritzen, in die Falten auf der Stirn und rund um die Augen. Ich gefalle mir so prima.“, gesteht die Niederländerin.  

Gefragt ob sie sich vor dem 50sten Geburtstag fürchtet, erklärte sie: „Ach, 50 ... Ich fand 40 viel schlimmer! Das bedeutete für mich, nicht mehr die Wahl zu haben, mich für mehr Kinder zu entscheiden. Männer können mit 70 noch ein Baby zeugen – ungerecht! Mit 30 war ich die junge, blonde, attraktive Frau, mit 40 war ich plötzlich irgendwie mittleren Alters. Das klingt völlig unsexy.“

Quelle: BILD 

Hier finden Sie Informationen über Faltenbehandlung

Weitere News aus 2012

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2013