Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 19.12.2015

Neues Verfahren zur Überprüfung von Silikonimplantaten

Ärzte der Uniklinik Essen haben ein neues Verfahren entwickelt um den Zustand von Silikon-Implantaten im Körper zu Untersuchen. Das neue Verfahren ist nicht nur Kostengünstiger sondern benötigt auch weniger Arbeitsaufwand. Gerade nach dem jüngsten Implantats-Skandal zeigt das neue Verfahren seine hohe relevanz für den medizinischen Alltag. Zu den Folgen des Skandals gehörte es, das Burtimplantate im Wert von Millionen vorsoglich ausgetauscht werden Mussten. Das neue Testverfahren erlaubt es den Zustand der Silikonkissen anhand der Blutwerte des Patienten zu erkennen. In zwei bis drei Jahren soll der Test Serienreife erreichen. Dadurch würde eine "schonendere Behandlung und eine deutliche Kostenreduzierung möglich".

Quelle: www.derwesten.de

Weitere News aus 2015

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012