Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 05.11.2011

Interview mit Dr. Ghahremani über Schönheitsoperationen und ambulante Eingriffe im Gesicht

Dr. Dr. med. Ghahremani ist Experte was Schönheitsoperationen im Gesichtsbereich anbelangt. Eingriffe in dieser Region gelten als besonders anspruchsvoll, da das Gewebe dort sehr fein ist und vermeintlich Fehler für jederman sichtbar sind. Daher verlangt eine OP im Gesicht einen Operateur, der ein ausgewiesener Spezialist ist. Die Anzahl der plastisch-ästhetischen Operationen sind bekanntermaßen gestiegen, dabei machen OPs, wie Faceliftings, Nasenkorrekturen und Lidkorrekturen den größten Anteil aus.

Dr. Ghahremani, Facharzt für Schönheitsoperationen im Mund-Kiefer-Gesichts-Bereich und Cherfarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie/Gesichtschirurgie in Groß-Umstadt gab der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen Zeitung (HNA) ein außführliches Interview zu diesem Thema.

Einige Fragen und die entsprechenden Antowrten sind hier für Sie zusammengestellt:

HNA: Herr Dr. Ghahremani, das Gesicht ist die wohl persönlichste Visitenkarte, hier zeigen sich unsere Emotionen und unsere ganz eigene Ausstrahlung. Sind Schönheitsoperationen in dieser Region nicht äußerst diffizil?

Dr. Ghahremani: „Operationen im Bereich der Gesichts- und Halsregion stellen tatsächlich die größte Herausforderung an das plastisch-chirurgische Können dar. Sie sind auch für die Patienten am bedeutsamsten und – wenn sie gut gemacht sind – am befriedigendsten. Denn es gelingt immer besser, Narben zu verstecken sowie Behandlungs- und Erholungsdauer zu verkürzen.“

HNA: Wie lassen sich denn Narben verstecken?

Dr. Ghahremani: „Die bestehenden Behandlungsverfahren werden stetig verfeinert und weiterentwickelt. Die Narben beim sogenannten mehrschichtigen Facelift, bei dem das unter der Haut liegende Gewebe ebenfalls gestrafft wird, lassen sich beispielsweise inzwischen sehr gut verstecken: Der Schnitt verläuft vor dem Ohr entlang oder im Haaransatz. (...)“

HNA: Was lassen Ihre Patienten am häufigsten im Gesicht verändern?

Dr. Ghahremani: „Augenlidstraffung und Korrekturen von Schlupflidern und Tränensäcken werden häufig gewünscht. Auch Zornes- und Sorgenfalten oder Krähenfüße werden von vielen als störend empfunden. Frauen wünschen sich vor allem ein individuelles Gesamtkonzept zur Faltenbehandlung. Das heißt, dass im Rahmen eines Facelifts beispielsweise auch die störenden Mundfalten einer Lasertherapie oder Faltenunterspritzung unterzogen werden können. (...)“

HNA: Wie lange hält solch eine Faltenbehandlung? Und ist man danach eigentlich gleich wieder gesellschaftsfähig?

Dr. Ghahremani: „Ja, bei der Unterspritzung mit Hyaluronsäure schon. So ein Eingriff ist durchaus in der Mittagspause möglich. Auch bei der minimal-invasiven Behandlung mit Botox, das per Unterspritzung die faltenauslösende Muskulatur ruhig stellt, kann man gleich nach der Behandlung wieder arbeiten gehen. Die Wirkung hält jedoch in diesen Fällen nur etwa sechs bis zwölf Monate an. Bei einem klassischen Facelift ist dagegen einige Tage Schonzeit angesagt. Dieses Facelift hält aber auch mindestens zehn Jahre.“

Dr. Ghahremani erklärt in weiteren Antworten welche medizinischen Gründe für eine Operation im Gesicht vorliegen können und den feinen Unterscheid zwischen plastischer und ästhetischer Chirurgie: "Plastische Chirurgie ist die formende und wiederherstellende Chirurgie der angeborenen und erworbenden Fehlbildungen. (...) Die Ästhetische Chirurgie ist ein Teilgebiet der Plastischen Chirurgie, in dem versucht wird, die Techniken der korrigierenden Chirurgie in den [Dienst] der Ästhetik des Äußeren zu stellen (...)."

Das vollständige Interview können Sie in der online-Ausgabe der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen nachlesen.

+++
In der Partnerkliniken von CZ-Wellmed werden von Experten Schönheitsoperationen nach neuesten technischen Standards durchgeführt. Facelifting, Augenkorrekturen, Halstraffung und Nasenkorrektur sind Leistungen die für Sie und Ihn gebucht werden können.

Weitere News aus 2011

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012