Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 28.10.2013

Was kann eine Bauchstraffung leisten?

Dr. Steve Merten erklärt den Unterschied zwischen einer vollen Bauchstraffung, inklusive Muskeln, und einer Mini-Bauchstraffung, durch die überschüssige Haut und Fettzellen entfernt werden. Der australische Chirurg meinte, viele seiner Patienten eine drastische Gewichtsabnahme oder eine Schwangerschaft hinter sich hatten. „Die meisten Patienten haben lange versucht, die abdominale Form durch Sport und Diäten zurückzubekommen, hatten aber keinen Erfolg, weil die Muskeln und die Haut sich nicht von allein zurückbilden konnten.“

Durch eine Abdominoplastik werden zusätzlich zur Fettentfernung und Hautstraffung auch die Muskeln zusammengezogen, damit der Bauch flacher aussieht. Dr. Merten: „Nach einer gründlichen Untersuchung individualisiere ich den Eingriff für jeden Patienten.“ Er sagt das, weil jeder Patient in anderer Weise von Gewichtsabnahme oder Schwangerschaft betroffen wird. Wenn sich ein Patient nur auf die untere Zone des Bauches konzentriert, kann sich dieser einer Mini-Bauchstraffung unterziehen, die erlaubt, dass der Bauchnabel ungerührt bleibt. „Die meisten Patienten finden, dass sie nach einer Bauchstraffung besser Sport treiben können und dass sie keine Rückenschmerzen mehr haben, da die Bauchmuskeln aus einer besseren Position heraus arbeiten können“, ergänzte Dr. Merten.

Quelle: Market Wired 

Weitere News aus 2013

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2012