Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 12.10.2021

Sichern Sie sich die letzten Op-Termine bei unserem Bodyjet-Spezialist Dr. Albrecht


Dr. Tomáš Albrecht ist Chefarzt der Privatklinik Jindrichuv Hradec und ein erfahrener Vertragsarzt von CZ-Wellmed. Dr. Albrecht ist außerdem ein langjähriger Experte auf dem Gebiet des WAL-Verfahrens mit BodyJet.

Sichern Sie sich die letzten Op-Termine bei unserem Bodyjet-Spezialist Dr. Albrecht

Privatklinik Jindrichuv-Hradec:
19.10.21           Dr. Albrecht

26.10.21           Dr. Albrecht

02.11.21           Dr. Albrecht

09.11.21           Dr. Albrecht

07.12.21           Dr. Albrecht

14.12.21           Dr. Albrecht

21.12.21           Dr. Albrecht



 

WAL – wasserstrahlassistierte Liposuktion mit BodyJet ab 1.060 €

Die Fettabsaugung auch Liposuktion genannt, ist die am häufigsten durchgeführte Schönheits-OP. Das Ziel ist es, den Eingriff möglichst schonend durchzuführen und ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten.

Bei der herkömmlichen Methode wird in das  Fettgewebe eine größere Menge an Wasser und Lokalanästhetikum eingeleitet. Durch das Aufquellen der Fettzellen ist das abzusaugende Gebiet für den Arzt nicht deutlich zu erkennen. Schwere Nebenwirkungen wie Thrombosen, Embolien oder Herzrhytmusstörungen können die Folge sein.

Bei der  wasserstrahlassistierten Lipososuktion (WAL) mit dem Body Jet haben diese Probleme jedoch nicht mehr. Die Wasserstrahl assistierte Liposuktion, kurz WAL genannt, schließt solche Nebenwirkungen aus. Die Technik wurde von deutschen Plastischen Chirurgen entwickelt.

Das Resultat ist sofort sichtbar

Bei dem WAL- Verfahren wird die Fettzelle mithilfe eines computergesteuerten fein vernebelten Wasserstrahl aufgelöst. Das Auflösen der Fettzellen und das Absaugen erfolgt in einem Arbeitsgang. Dies hat den Vorteil, dass der Operateur sieht, an welchen Stellen schon Fett entfernt wurde. Bei der klassischen Fettabsaugung ist die Kontur der Figur durch das Aufquellen nicht deutlich zu erkennen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die anschließende Kontrolle im Stehen erfolgen kann und der Patient sofort selbst das Ergebnis sieht. Die Zufriedenheit der Patienten ist deutlich höher. Die Korrekturrate liegt unter 2 %.

Außerdem ist die Belastung durch Medikamente  bei der WAL-Absaugung niedriger und das Infektionsrisiko ist auf ein Minimum reduziert, da die Lösung durch ein patentiertes Sondensystem steril an die zu behandelnden Stellen gelangt.

 

Die WAL ist eine schnelle und schonende Absaugungsmethode.

Durch ein spezielles Lokalanästhetikum wird eine Schmerzfreiheit von bis zu 12 Stunden erreicht. 90% der Operationen können ambulant und unter örtlicher Betäubung erfolgen. Die Operationszeit verkürzt sich um die Hälfte. Für eine große Fettabsaugung werden statt 2 bis 2, 5 Stunden nur noch 1 bis 1, 5 Stunden benötigt.

 

Vorteile der WAL (Wasserstralassistierte Liposuktion) auf einen Blick:

  • Die Absaugung erfolgt ambulant. Sie können unmittelbar nach dem  Eingriff wieder nach Hause gehen.
  • schonend (umliegendes Gewebe wird geschont)
  • schmerzarm
  • sofort sichtbares Ergebnis
  • Geringes Risiko (keine Vollnarkose, keine Verletzung des umliegenden Gewebes
  • Kein „Aufschwemmen“ des Körpers.
  • Weniger Beschwerden, weniger Blutverlust, Schwellungen und Hämatome
  • Kürzere Dauer der OP
  • Schnellere Genesung, kürzerer und milderer Heilungsverlauf
  • Sehr geringe Belastung durch Medikamente
  • Ca. 70% weniger Tumeszenzlösung im Vergleich zur klassischen Fettabsaugung
  • Keine tagelang nachnässenden Wunden
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihr CZ-Wellmed Team - Natalie Sarah Plitt Services
Tel: +49 (0)7161 - 507 28 85
+49 (0)7161 - 304 81 50
Fax: +49 (0)7161 - 507 24 87
+49 (0)7161 - 304 81 59
 
Sie erreichen uns wie folgt telefonisch:
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
 WhatsApp Hotline nur für Fotos 0049 7161 304 815-0

Weitere News aus 2021

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014