Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 22.12.2023

Wintersonnwende

Am 22. Dezember findet im Jahr 2023 die Wintersonnenwende auf der Nordhalbkugel statt. Zu diesem Zeitpunkt erreicht dort die Sonne die geringste Mittagshöhe über dem Horizont im gesamten Jahresverlauf. Auf der Südhalbkugel hingegen findet zeitgleich die Sommersonnenwende statt und es beginnt statt des Winters der Sommer. Die Wintersonnenwende ist der kürzeste Tag bzw. die längste Nacht des Jahres und fällt auf den 21. oder 22. Dezember. Bis zur Einführung des Julianischen Kalenders fiel die Wintersonnenwende auf den 25. Dezember, also auf Weihnachten.

Die Wintersonnenwende findet zeitgleich mit dem astronomischen Winteranfang statt. Zum Zeitpunkt der Wintersonnenwende gibt es nahe den Polarkreisen keinen Sonnenaufgang, da die Sonnenbahn unterhalb des Horizonts liegt. Es herrscht somit dauerhaft Nacht, bevor die Tage nach der Wintersonnenwende wieder länger werden. Die Wintersonnenwende ist eins von vier Ereignissen, die im astronomischen Jahr einen Wendepunkt markieren. Der meteorologische Winteranfang ist bereits am 1. Dezember eines Jahres. Der Text "Wintersonnenwende" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Weitere News aus 2023

Archiv - 2024

Archiv - 2022

Archiv - 2021

Archiv - 2020

Archiv - 2019

  • 31.12.2019 »