Aktuelle Informationen von CZ-Wellmed

Eintrag vom 11.01.2016

Gibt es wirklich eine Nasenkorrektur ohne OP?

Einem Schönheitschirurgen aus Beverly Hills in Kalifornien in den USA, der unter anderem für die Lippenkorrektur von Kylie Jenner verantwortlich sein soll, ist es offenbar gelungen ein Verfahren zu entwickeln, mit dem er Nasenkorrekturen auch ohne einen operativen Eingriff durchführen kann. 
Bei der neuartigen Nasenkorrektur ohne OP wird in den Nasenrücken ein Filler eingespritzt, mit dem bei der Nase des Patienten auch Unebenheiten wie Höcker ausgeglichen werden können. Bis zu vier Jahre lang soll das Operationsergebnis sichtbar bleiben, dann hat sich das Füllmaterial wieder aufgelöst und ein neuer Eingriff ist erforderlich. 

Quelle: Gala.de

Weitere News aus 2016

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012